Medizin

FFP2 Maske kaufen – Schutz gegen das Coronavirus

FFP2 Maske kaufen

Eine FFP2 Maske kaufen ergibt in Corona Zeiten durchaus Sinn, schützt man damit sich und die Umwelt vor schädlichen Aerosolen, Staub und gesundheitsschädlichen Partikeln. In Zeiten von Covid-19 kommen diese Masken vermehrt zum Einsatz, bieten sie doch guten Schutz vor dem Coronavirus. Allerdings ist dieser Schutz nur gewährleistet, wenn die Maske dabei korrekt auf Mund und Nase angelegt ist. Richtig aufgesetzte FFP2 Masken filtern zudem Tröpfchen und kleinste Partikel einwandfrei aus der Luft. Atemschutzmasken dieses Typs ohne Ventil schließen aus, dass der Träger seine Umgebung mit ausgeatmeten Aerosolen verunreinigt.

Locker sitzende OP-Masken bieten dagegen nur eingeschränkten Schutz, sie minimieren zumindest die Gefahr, dass Personen Ihr Umfeld mit ausgeatmeten Tröpfchen anstecken. Für den Träger dieser Maske besteht kein Virenschutz. OP-Masken liegen nur locker an, damit können Viren an den Seiten eindringen. Einziger Vorteil dieser Masken, es lässt sich viel besser atmen.

Unterschiede zu anderen Masken und FFP Klassen

FFP1

Filtert circa 80 Prozent Partikel aus der Luft. FFP1 schützt nur vor ungiftigen Teilchen auf Öl- und Wasserbasis. Überwiegend kommt solcher Mund- und Nasenschutz in der Lebensmittelindustrie zur Anwendung.

FFP2

Dieser Typ Atemschutzmasken filtriert Minimum 94 Prozent schädlicher Aerosole und Partikel aus der Luft. Findet Verwendung
beim Umgang mit den Werkstoffen Metall, Kunststoff und Glasfaser. Wird von Gesundheitsämtern empfohlen zur Behandlung und Pflege von Covid-19 Patienten. FFP2 Maske kaufen wird Personen die zu den Risikogruppen zählen empfohlen.

FFP3

Sie filtern bis zu 99 Prozent Aerosole, Staub und Partikel aus der Luft. Können auch beim Umgang mit gesundheitsschädlichen und krebserzeugenden Partikeln und Erregern angewendet werden. FFP 3 Masken bieten definitiv den besten Schutz vor Corona-Viren.

Kann man FFP 2 Masken mehrmals verwenden?

Ein Desinfizieren dieser Masken wird nicht angeraten. Kann die Tauglichkeit der Maske negativ beeinträchtigen?
Medizinisches Personal benutzt diese Masken maximal eine Schicht lang und kann daher für den privaten Gebrauch deutlich
länger verwendet werden. Zumindest so lange bis dieselbe Zeitspanne erreicht ist.
Dabei sollte nur beachtet werden, dass die Innenseite des Mund- und Nasenschutzes nicht verunreinigt wird, da die Hände fast immer Erreger vorweisen. Die Aufbewahrung sollte so vor sich gehen, dass Verunreinigungen der Masken ausgeschlossen sind.
Der ideale Aufbewahrungsort solcher Masken ist trockene Luft. Auch sollten sie zwischengelagert werden, damit Verschleppungen ausgeschlossen sind.

Wo FFP2 Maske kaufen?

Eine FFP2 Maske kaufen sollte wohl überlegt sein, denn nicht immer sind die Preise und die Qualität der Masken gut. Wer im Internet bestellt, sollte auf das TÜV Zeichen und andere Zertifikate achten. Nur qualitativ hochwertige Masken dieses Typs bieten Sicherheit vor dem Coronavirus und anderen gesundheitsschädlichen Erregern. Auch korrektes Tragen ist wichtig, dass der Schutz geboten ist, der vor einer Infektion schützt.

Selbst genähte Stoffmasken

Viele Personen tragen in diesen Zeiten selbstgenähte Masken, um sich zu schützen. Ob diese Masken überhaupt oder nur eingeschränkt Schutz vor Coronaviren bieten da gehen die Meinungen auseinander. Es gibt keinerlei wissenschaftlichen Beweise für deren Nutzen. Der Virologe Drosten meint diesbezüglich, diese Masken können zumindest die Ausbreitung von Viren verlangsamen. Tragen Sie diese Maske und husten, dann schleudern Sie weniger oder kaum Viren in die Öffentlichkeit. Außerdem tragen diese Masken dazu bei, professionellen Schutz im medizinischen Bereich zu verringern oder zu vermeiden.

Fazit:

FFP2 Maske kaufen ergibt in Zeiten von Corona Sinn. Dieser Typ Maske bietet besten Schutz vor Coronaviren und wird auch gerne von Personal verwendet, das im Gesundheitsbereich tätig ist. Im Gegensatz zu OP-Masken bieten sie sowohl dem Träger als auch dem Gegenüber Schutz vor schädlichen Partikeln. Richtig angewandt, Sicherheitsabstand beachten und ein gründliches regelmäßiges Händewaschen sind der beste Schutz vor Covid-19 und anderen schädlichen Erregern.